Startseite
    ~*in.Tro*~
    ~*start.Schuss*~
    [hexen.Haus]
    ~*erster.Tag*~
    ~*zweiter.Tag*~
    ~*dritter.Tag*~
    [vikinge.Havn]
    ~*vierter.Tag*~
    [bunker.Session]
    ~*fünfter.Tag*~
    [kerzen.Gießen]
    [fjord.Blick]
    [strand.Läufer]
    ~*sechster.Tag*~
    [aqua.Knast]
    ~*heim.Fahrt*~
  Gästebuch
  Kontakt
 


 

http://myblog.de/danmark.mit.loki

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
~* sonn.Tag *~

Da hieß es erstmal AUSSCHLAFEN! Zwar hatte ich Papa gebeten uns spätestens gegen zehn zu wecken damit der Tag nicht ganz verlohren ist aber...iwi muss er das wohl vergessen haben *öhöm* und so kam es dass K.haos und ich allein bis 1o.3o geratzt haben. Als ich mich nach ewigen hin und her Gflausche dann doch endlich mal aus den Federn erhob, fand ich in der Stube zwar einen gedeckten Frühstückstisch vor -aber keinen Papa mehr. Der war schonwieder voll auf Achse. Zu futtern gab´s lekker Schoki-Müsli und Brötchen mit abenteuerlichen Belägen wie Käse+Marmelade/Pesto (später auch Nutella) Zum Verdauen sponsorte Papa dann erstmal ein Kippchen. Das wollte allerdings nicht so recht wirken. Machte statt wach eher wieder müde und so schlurften wir im Anschluss erstmal wieder in die Betten. K.haos lies sih von mir noch etwas Pratchett vorlesen und schlief dann ziemlich schnell wieder ein -ich folgte ihm kurze Zeit darauf in´s Traumland da eh keine sonderlichen Ausflüge geplant waren. Auf den Sonntag -meinte Papa- sei eh alles zu überfüllt weil alle am Vortag Angereisten erstmal einkaufen wollen...nya ^^*
Das Mittagessen verdient an dieser Stelle insofern eine Erwähnung weil ich förmlich drum KÄMPFEN musste die restlichen Nudeln vom Samstag nochmal aufwärmen zu dürfen. Papa ist nicht der Typ der sowas nachvollziehen kann. Dafür bin ich bisweilen ein Typ der sich durchsetzen kann und so kam es dass die Männer sich mit einer öminösen Gemüsesuppe begnügten wärend ICH nochmal lekka Spaghetti schlürfte HARR HARR
Nach dem Essen das alte Leid: Postmahlzeitlicher Trägheitsanfall! Eigendlich wollten wir (aufeinmal doch) noch nach Hvide Sande um ein paar Kleinigkeiten zu besorgen (wie z.B. Nutella ^^) und vllt sogar das dortige Aquariumchen zu besuchen aber der bauch DER BAAUUCH! ~.~ Also beschloss man beim obligatorischen Verdauungskippchen dass Papa allein fahren würde. K.haos und ich schmissen uns wieder hin ^^* Diesmal allerdings raus in die Sonne! Wieder wurde Pratchett vorgekramt und vorgelesen. Leider fing es schon nach ziemlich kurzer Zeit an sich zuzuziehen. Als dann auch noch die ersten Tropfen vom Himmel fielen räumten wir das Feld. Nachdem auch das Brendeholz -das zum Trocknen in der Sonne lag- gerettet war machten wir uns auf in richtng -na? NA? Richtig! BETTCHEN!!! *muahahaha* Wieder Lesen und Wegpennen ^^*


Der Fairnes halber auch von mir ein paar rottige Scnappschüsse ^^* Sie sehen: Lesendes Loki in gewohnter Umgebung (Bettchen) bei misslungenem Tarnversuch und in Angriffsstellung (da eher kamerascheu)


Zum Abendbrot hatte Papa eine geräucherte Makrele mitgebracht die von K.haos misstrauisch beäugt und (für einen Veggie) angemessen kommentiert wurde. Zugegeben -wie sie da so lag konnte ich ihn fast verstehen aber nach dem ersten Happen WUAAAA *.* hatte die Bestie in mir dann doch obsiegt. Tiere sind und bleiben lecker! (die meisten zumindest) Um diesmal garnicht erst die gefürchtete Trägheit aufkommen zu lassen hatten wir eigendlich geplant im Anschluss nochmal zum Strand zu gehen aber dann wollte Papa "noch schnell" Nachrichten gucken und...nya...wie das dann so ist wenn die Glotze erstmal läuft. Auf RTL kam dan auch REIN ZUFÄLLIG "Der Staatsfeind Nr.!" den Loki REIN ZUFÄLLIG noch nie gesehen hatte -und so blieben wir wieder kleben *sfz* Zur verteidigung sei allerdings gesagt: Der Film war ziemlich cool! Papa zauberte irgendwann noch Salzstangen hervor (erinnert langsam schon einwenig an die Hexe aus Hensel und Gretel oder?!?) und da herkömmliche nahrungsaufname nunmal total out ist begnügte ich mich damit das Salz von ihnen abzupulen und sie in Apfelsaft zu tunken während K.haos wie besessen versuchte die Dinger Quer und in einem Stück in den Mund zu bekommen (was ihm später tatsächlich gelang!!!)


APPLAUS!!!




Ansonsten war das dann auch erstmal alles was man zu diesem...na nennen wir es mal "gemütlichen" Tag sagen kann...
31.8.07 17:19
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung