Startseite
    ~*in.Tro*~
    ~*start.Schuss*~
    [hexen.Haus]
    ~*erster.Tag*~
    ~*zweiter.Tag*~
    ~*dritter.Tag*~
    [vikinge.Havn]
    ~*vierter.Tag*~
    [bunker.Session]
    ~*fünfter.Tag*~
    [kerzen.Gießen]
    [fjord.Blick]
    [strand.Läufer]
    ~*sechster.Tag*~
    [aqua.Knast]
    ~*heim.Fahrt*~
  Gästebuch
  Kontakt
 


 

http://myblog.de/danmark.mit.loki

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
~* mitt.Woch *~

Begann natürlich wie immer herrlich relaxt ^^* Bis zum Mittag wurde rumgegammelt und auch nach dem Essen machte man(n) es sich nochmal bequem. Sowohl Papa als auch K.haos widmeten sich ihrer Lektüre (mit der Logischen Folge einzuschlafen ^^), ich setzte mich an den Stubentisch und beschäftigte mich mit Vor- und Nachtragen meines Planers. Außerdem nutze ich die gelegenheit endlich mal Samsa anzumachen :D

Gegen 16.oo brachen wir dann auf gen Hvide Sande. Dort wollten wir eigendlich das Aquarium entern aber (wir hätten es ahnen müssen) natürlich war dieses bei unserer Ankunft gerade im Begriff zu schließen. Da Papa uns nur schnell abgesetzt und schonwieder über alle Berge/Dünen war beschlossen wir kurzerhand der Stadt einen Besuch abzustatten. Beim Überqueren er Hafeneinfahrt die erste Sensation!

K.:"Da treibt was im Wasser"

L.:"Ja...Müll...Was sonst"

k.:"Das doch kein Müll! Guck doch mal!"

L.:" Ja dann bestimmt ne Meerjungfrau oder sowas"
*guckt*

Ding taucht ab

L.:"WOOOOW! Ob das ne Robbe war?"

k.:" Sah fast so aus"

L.:"LOS! GUCKEN!!!"


...und so krallten wir uns am Geländer fest und starrten in die Wellen in der Hoffnung das "DAS DING" noch einmal auftauchen würde...leider vergeblich... (deswegen auch kein Piccu ._.)
Trotzdem -WENN es eine Robbe war (und im Nachhinein bin ich fest davon überzeugt)- dann kann ich von mir behaupten soetwas HIER noch nie gesehen zu haben! *.*

Weiter gings dann spekulierenderweise gen Geschäfte. Als allererstes fielen wir über einen kleinen Kiosk her um noch ein paar Postkarten zu ergattern. Bei der Gelegenheit musste ich K.haos natürlich auch gleich ein Eis aufschwatzen denn was hatte ich nicht alles geschwärmt von dem ach so leckeren Blabeer-Is (schade dass ich die dänischen Buchstaben nicht hab) Aber iwi war auch das nichtmehr so toll wie noch vor ein paar Jahren. Zumindest hatte ich es nicht halb so süß in erinnerung. Aber K.haos vernichtete es pflichtbewusst.
Anschließend wurde einem meiner Lieblingsläden ein Besuch abgestattet: ein Schreibwarenladen den ich NOCH NIE(!) mit leeren Händen wieder verlassen hab (mal mit mal ohne dafür zu bezahlen *pfeif*) Noch hatte ich ja Hoffnung wenigstens hier ein schönes Tagebuch erstehen zu können...vergeblich ._.
Also stapften wir rüber auf die andere Straßenseite hinein in den großen Supermarkt um dort noch ein paar Salat-Zutaten sowie Nutellanachschub zu erstehen. An der Kasse kam dann auch noch eine gigantomanische Tafel Marabu-Schokolade (seineszeichens Leibgericht von Papa Klaus) dazu -worüber er sich später sehr freuen sollte ^^*
So langsam schlossen die Geschäfte, also begaben wir uns wieder auf die andere Seite des Hafens um dort auf Papa zu warten. Nachdem es den ganzen Tag über eigendlich durchgehend bewölkt war nun das zweite Highlight des tages! Ein Stück blauer Himmel! *.*



Außerdem wollte ich es mir nicht nehmen lassen die alten Anker mal zu fotogrfieren die dort "ausgestellt" waren:


(allein der Vordere war doch bestimmt 3m lang!!!)



Nachdem die Postkarten vom Vorabend eingesteckt waren gab K.haos noch ein Kippchen aus während dem uns die Idee kam in der verbleibenden Zeit doch mal die auf der gegenübeliegenden Straßenseite emporragende Bunkerstellung zu erklimmen:



Sieht auf den ersten Blick aus wie eine ganz normale Düne -IST aber in der Tat die Ruine eines alten Bunkers aus dem II WK auf der man nicht nur eine wunderbare Aussicht genießen -sondern auch 1a [Posen] kann ^^*


(südlicher Teil von Hvide Sande -gigantisch eh? ^^)

...und so vergaßen wir beim fröhlichen Rumposieren doch glatt die Zeit/den Papa XD Der kam dann irgendwann hoch nachdem er uns vom Parkplatz aus auf dem Bunker gesehen hat (jaja es hat schon seine Vorteile wenn die Kinder so auffällig viel Schwarz tragen ^^) Dann gings aber auch ziemlich bald wieder nach Hause wo das übliche Ritual seinen Lauf nahm: Futtern, Fernsehn (incl. Glaubensdebatte ^^), Kartenschreiben/-malen, Lesen, Schlafen...


"Kartenkunst die 2te"



und Ende!
3.9.07 10:39
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung