Startseite
    ~*in.Tro*~
    ~*start.Schuss*~
    [hexen.Haus]
    ~*erster.Tag*~
    ~*zweiter.Tag*~
    ~*dritter.Tag*~
    [vikinge.Havn]
    ~*vierter.Tag*~
    [bunker.Session]
    ~*fünfter.Tag*~
    [kerzen.Gießen]
    [fjord.Blick]
    [strand.Läufer]
    ~*sechster.Tag*~
    [aqua.Knast]
    ~*heim.Fahrt*~
  Gästebuch
  Kontakt
 


 

http://myblog.de/danmark.mit.loki

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
[hexen.Haus]

~* hexen.Haus *~

"Wenn sich die Gäste wie zu Hause fühlen,
benehmen sie sich leider auch so"

(Danny Kaye)



Ja ja unsere Unterkunft hat definitiv einen eigenen Auftritt verdient! Zwar sind die Ferienhäuser (zumindest die die ICH bis dato kennenlernen durfte) alle auf ihre Art und Weise etwas ganz besonderes und eigenes aber DIESMAL...nein...seht selbst (und vergleicht ggf. mit dem [Dänemark]eintrag auf dem Staubblog ^^)

Hier nun ein paar erste Eindrücke:




tzihi -unser Begrüßungskomitee :D


(das Fenster ganz links war nur angemalt XD)



Es war schon von außen zu erkennen, dass es sich bei diesem exemplar um die sog. "niedrigbauweise" handeln musste. Wir hatten zwar schon im Katalog ein Bild von dem Haus gesehen aber man kann sich denken dass man dort bemüht war es etwas...GRÖßER aussehen zu lassen ^^* najah...man nahm es mit Humor...

. _ . ~ °"I wanna see you from the inside"° ~ . _ .

Der eigendliche Eingang befand sich hinten (piccu mit K.haos) Besonders cool: Das war sone komische Stalltür (weiß nich wie man sowas nennt). Eine die aus zwei Teilen besteht sodass man obere und untere Hälfte getrennt öffnen kann. Betrat man das Häuschen, sah man links zuerst einmal in ein kleines Kabuff das später Papa´s Schlafgemacht werden sollte:



Rechts ging´s zum Bad (das ich allerdings nich geknipst hab) und geradeaus weiter in die Küche:


Hier sieht man natürlich nicht alles. Auf der gegenüberliegenden Seite befand sich noch ein kleiner Esstisch, Spühle u.s.w -ich fand das mit den Tellern blos so hübsch ^^*



Weiter ging´s in den eigendlichen Wohnraum -quasi die Stube. Dort gab´s zu meiner großen Freude sogar einen RICHTIGEN Schreibtisch!!! *.* Hätt ich am liebsten gleich mitgenommen XD Außerdem halt die obligatorische Essecke (mit äußerst stylischer Beleuchtung) und soetwas wie ein Fernseheckchen, bestehend aus Couch, Sessel, Glastischchen, Fernseherchen und Kaminchen:


(rechts gings in die Küche)


trotz des tollen Schreibtisches hab ich eigendlich alles dort geschrieben -.-*


Papa erklärt irgendwas o.Ô -aber eigendlich geht´s um den Hintergrund ^^*


wunderschön -.-* aber man glaubt garnicht was das Teil losgeballert hat wenn Papa es erstmal zum Laufen gebracht hat ^^ DONNERWETTER!


auch sehr schön: eine Karte von Rinköbing-Fjord. Hab mal so ungefähr angedeutet wo wir waren :D


kleines Detail: das Foto klemmte unten im Rahmen der karte -süß!


Deko: voll die Bernsteinbrocken!!! (und NEIN wir haben sie NICHT mitgehen lassen!)


noch so ein kleines Abstellzimmerchen. Da hätte Papa so toll schlafen können...WENN es eine Tür gehabt hätte -.-***
(Im Boden befad sich übrigens eine geheime Falltür *huuu*)


K.haos und die Türen: zwischen ihnen sollte sich eine ganz besonders innige Freundschaft aufbauen ~.~ Sogar ich konnte mir dort den Kopf Stoßen!...naja...auf Zehenspitzen ^^*


Zu guter Letzt noch unser Zimmerchen -die Spinnenhochburg! *huuuuuu* Papa hatte statt einem Bettlaken ausversehen noch einen Bettbezug mitgebracht den wir kurzerhanz aufgeschnitten haben um ihn als Laken zu benutzen -das nur mal so am Rande ^^*


. _ - ~ ° und jetz gehmer nochma raus ° ~ . _ .



Hinter dem Haus erstreckte sich ja noch jeeeeede menge Natur. Wir hatten (mehr oder weniger) direkte Sicht auf den Fjord -und sogar eine Schaukel! :D


nochmal von etwas weiter weg: im Hintergrund lässt sich die "Einfahrt" erahnen. Da ging´s also zur Straße. Da sieht man auch ein Stückchen von dem "Wäldchen hinter dem sich unsere Residenz versteckt hat -was erklärt warum wir zwei Anläufe brauchten um es zu finden ^^


Blick zum Fjord: Die zwei Punkte da sind Kitesurfer -die konnten wir jeden Tag beobachten


Flower Power: man beachte das kleine Bienchen ^^*


Sackgasse: Laut Beschreibung sollten wir eigendlich einen "eigenen Zugang zum Fjord" haben aber so ganz wollte das nicht hinhauen. Man kam zwar nah ran aber auf den letzten Metern war dann Ende Gelände. Schade eigendlich...




Soviel also zu unserer Unterkunft ^^
28.8.07 08:55





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung